Elaproof

ElaProof ist eine wasserbasierte Polymeremulsion, die aus REACH-zugelassenen*) Rohstoffen besteht.
Es ist vollständig lösungsmittel- und schadstofffrei und enthält keine für Menschen, Umwelt oder Organismen
schädlichen Stoffe.

ElaProof haftet auf jeder Art von flachen Oberflächen – flach, porös oder netzartig – feucht oder trocken.

*) REACH (Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe) ist die Verordnung der Europäischen Union über Chemikalien und ihre sichere Verwendung (EC 1907/2006).

Anwendungen

  • Abdichtung und Versiegelung
  • Elastische Oberflächenbearbeitug
  • Verhinderung von Rost und Verwitterung von Beton oder Reparatur von Korrosionsschäden
  • Reparatur und Überbrückung von Löchern, Rissen etc.
  • Verkleben verschiedener Materialien (z. B. Holz und Beton)
  • Schimmelprävention und -entfernung

Spezifikation

Aufgrund der Morphologie seiner ausgehärteten Polymerpartikel**) bildet ElaProof eine langlebige, elastische,
atmungsaktive Membran, die sich den Wärme- und Feuchtigkeitsbewegungen von Oberflächen anpasst, ohne sich
abzulösen.
In Anlehnung an die Arhenius-Gleichung und Erfahrungen beträgt die Lebensdauer der ElaProof-Oberfläche über
80 Jahre.
**) Aushärten ist Entfernung von Wasser

ElaProof Oberfläche kann – falls erforderlich:

  • bemalt, verputzt, asphaltiert, plattiert und gefliest (außer Fliesen im Dauereinsatz unter Wasser) werden
  • mit Netzen oder Stoffmaterial (wie Glasfaser, Vlies, Filtertuch und Steinwolle) verstärkt werden
Feststoffgehalt 61 ± 1%
pH 6,5–7,5
Dichte ca. 1,0 g/cm3
Farbe schwarz
Flammpunkt brennt nicht
Entflammbarkeit entzündet sich nicht
Wasserlöslichkeit mischbar
Mindestfilmbildungstemperatur (MFFT) < 0oC (< 32 F)
Trocknungszeit (20°C, 1 kg/m2) 1–2 h (ja nach Grundmaterial)
Haftfestigkeit (auf Beton 20° C) ca. 1,0 N/mm2
Rissüberbrückung (20oC, Dicke 0,6 mm) ca. 10,3 mm (0,4”)
Wasserdampfdurchlässigkeit 7,21 x 10-14 kg/(m• s • Pa)
Siedepunkt ca. 100°C (212 F)
Härtungs-/Erweichungstemperatur -27oC (-16 F)
Max. Gebrauchstemperatur (> 24 h) ungefähr. 190oC (370 F)
Wetterbeständigkeit ((UV, thermische Belastung, Feuchtigkeit) Ausgezeichnet
Chemische Beständigkeit Gut – außer starken anorganischen Säuren und
organischen Lösungsmitteln

Verpackung, Lagerung und Sicherheit

ElaProof soll in Tanks aus Stahl, Aluminium oder Kunststoff aufbewahrt werden.
ElaProof ist unter normalen Bedingungen stabil und das Produkt kann über zwölf Monate gelagert werden.
Die Behälter sollten geschlossen gehalten werden, um eine Verdunstung des Wassers und die Bildung einer Haut auf der Oberfläche zu verhindern.

Das Produkt soll Frost, Temperaturen über 40°C oder direkter Sonneneinstrahlung nicht ausgesetzt werden.
Bei Sicherheitsproblemen beachten Sie bitte das Sicherheitsdatenblatt.